neu gehört!

Chorkonzert mit dem Kammerchor Baden
Samstag, 24. Oktober 2014, 20.00h
Sonntag, 25. Oktober 2014. 16.00h
Reformierte Kirche Baden
Werke von Brahms und Beethoven Leitung Renato Botti
Duo Escarlata
Rahel Sohn, Klavier

PIANOPLUS 6

Abend mit Wasser
mit Rahel Sohn, Klavier und Andreas Neeser, Texte
Mittwoch, 29. Oktober 2014, 20.15h
Stanzerei Baden
[Plakat, pdf]

Der Schriftsteller Andreas Neeser liest
aus seinem eindringlichen Bretagne-Roman „Zwischen zwei Wassern“ - und zwar lauter Wasserpassagen.
Für die klanglichen Wellen und Wirbel sorgt Rahel Sohn Achermann, Piano.
Ihre einmal perlenden, mal krachenden Stücke französischer (auch bretonischer!) Komponisten bilden an diesem aussergewöhnlichen
musikalisch-literarischen Abend einen ganz eigenen Grundstrom.

Türöffnung: 19.30 Uhr, Vorstellung: 20.30 Uhr, Tickets: Fr. 25.- / 15.-
Vorverkauf: Info Baden, Bahnhofplatz 1, 5400 Baden, 056 200 84 84
www.stanzerei-baden.ch

Die Winterreise

Worber Saalkonzerte im Bärensaal Worb
Freitag, 7. November 2014, 19.30h
Valentin Johannes Gloor, Tenor
Rahel Sohn Achermann, Klavier
www.saal-konzerte.ch

Vokalensemble Pro Musica Viva

Samstag, 29. November 2014, 19.30h
Gemeindesaal Schenkon
Sonntag, 30. November 2014, 17.00h
Festsaal St. Urban
Pro Musica Viva unter der Leitung von Andreas Felber
Bohuslav Martinu "Mikesch vom Berge"
Edward Elgar "Snow"
promusicaviva

PODIUM

Konzert der Gesangsklasse von Prof. Scot Weir
Donnerstag, 4. Dezember 2014, 19.00h, Sebastianssaal Baden (neben der Stadtkirche)
Es singen Studierende der Klasse von Prof. Scot Weir
Am Klavier Rahel Sohn

WEIHNACHTSKONZERTE

mit dem coro sonoro unter der Leitung von Margret Sohn

Sonntag, 7. Dezember 2014, 17.00h
Alte Kirche Boswil
Samstag, 13. Dezember 2014, 19.00h
Schloss Liebegg
Sonntag, 14. Dezember 2014, 17.00h
Kirche Kirchdorf
www.corosonoro.ch

PIANOPLUS

Endlich Mittwoch, Stanzerei Baden
Im Zentrum steht der Flügel – aber selten solo: Ausgehend vom Klavier als Begleitinstrument zeigt die Pianistin Rahel Sohn Achermann die vielfältigen Möglichkeiten und Kombinationen auf.
Fünf Abende mit Solopiano und Texten, 4-händigem Piano, Piano ganz klassisch kombiniert und Piano vielsaitig mit Jazzgitarre. PIANOPLUS kann sprechen, singen, lesen, rezitieren oder auch einfach nur Piano sein.

22.10.2014 Eröffnungsabend
29.10.2014 PIANOPLUS Texte mit Andreas Neeser
17.12.2014 PIANOPLUS Piano mit Anne Hinrichsen
28.1.2015 PIANOPLUS im Trio mit Sonja Jungblut, Violine und Martin Merker, Cello
04.03.2015 PIANOPLUS Jazzgitarre mit Max Frankl
13.5.2015 PIANOPLUS im Trio mit Noëmi Sohn, Gesang und Moritz Roelcke, Klarinette
BEGINN JEWEILS UM 20.15h
www.stanzerei-baden.ch

CMS anmelden